IT-Dokumentation mit i-doit

i-doit ist die zentrale IT-Dokumentation und CMDB für Ihr Unternehmen.

IT-Dokumentation 2017-08-24T09:46:15+00:00

IT-Dokumentation

Mit der technischen IT-Dokumentation in i-doit ist eine genau Abbildung der gesamten IT-Infrastruktur möglich.

Dies bezieht sich auf die räumliche Situation (inklusive grafischer Rackansichten) , die Hardware mit Server, Appliances und aktiven und passiven Verbindungen, auf Software und Datenbanken bis hin zur Abbildung komplexer Systeme wie Cluster, SAN, Virtualisierungen oder Blade-/Chassis-Systemen.

CMDB

Beziehungsmodell
Die Datenbasis der technischen IT-Dokumentation kann Grundlage für den Betrieb einer CMDB in i-doit sein.

Service-Modellierung
Dokumentierte Objekte können mit der Möglichkeit, Services in i-doit abzubilden, in Bezug zu den geschäftlichen Anwendungen gesetzt werden, zu denen sie gehören.

Visualisierung
Mit dem CMDB-Explorer lässt sich das gesamte Beziehungsmodell von i-doit visualisierten und nach verschiedenen Kriterien gesteuert werden.

Eventsteuerung
Aus der CMDB heraus können externe Abläufe gestartet werden. Dadurch wird die CMDB vom zentralen Datenspeicher zur steuernden Instanz.

Vorteile

  • Modularer Aufbau: Basis von i-doit pro – die technische Betriebsdokumentation in der CMDB – wird ergänzt um die Daten und Funktionen integrierter Tools

  • Add-ons für IT-Sicherheit, Analyse und Dokumentenerstellung

  • Schneller Einstieg und erhebliche Zeiteinsparung (20 %) durch Möglichkeit der Masseneingabe

  • Hohe Flexibilität, skalierbar und individuell anpassbar

  • Umfassende vorgefertigte Templates zur IT-Dokumentation

  • Grafisches User Interface, Logbuch, Linkhinterlegung u.v.m.

Kopplung

Die Integration zwischen der IT-Dokumentation / CMDB (i-doit), dem Monitoring (monitos) und dem Helpdesk (OTRS) ermöglicht eine bidirektionale Kommunikation. Somit entfällt die mehrfache Datenpflege und sämtliche relevanten Daten sind in allen Systemen sichtbar. Der Scan erfolgt mit dem Network Discovery Tool NeDi, die Inventarisierung ist mittels JDisc möglich. Um Reports einfach über die ITSM-Tools generieren zu können, besteht die Möglichkeit eine Schnittstelle zum Reporting Tool Jasper Reporting zu schaffen.

Mehr Info

Wir zeigen Ihnen gerne, wie Sie Ihre Aufgabenstellungen mit unserer modularen
Integrationsplattform meistern und Ihr Team entlasten können.

Kontaktieren Sie uns

Key Facts

Mit i-doit ist – unabhängig von der Unternehmensgröße – auch bei geringem Budget und begrenzten Ressourcen die Einführung erfolgreicher Lösungen möglich und macht somit den professionellen Umgang mit den Anforderungen des modernen IT-Betriebs auch für kleine und mittlere Unternehmen beherrschbar.

FREICON bietet Ihrem Unternehmen modular einsetzbare IT-Managementprodukte mit OpenSource-Ansatz. Die Lösungen unterstützen von der Überwachung über die IT-Dokumentation mit CMDB, einer ITIL-fähigen Helpdesk-Lösung bis hin zum individuellen Reporting. In einem i-doit Projekt sind wir in sämtlichen Phasen von Evaluierung bis Review Ihr kompetenter Ansprechpartner.

Module

Das Dokumente-Modul
Automatisierung der Dokumentenerstellung (auch im PDF-Fomat) – WYSIWYG-Editor – Vorlagenerstellung.

Das VIVA-Modul
Sicherheit und Zertifizierung nach IT-Grundschutz und/oder ISO27001.

Das Analyse-Modul
Daten und Dokumentationsqualität prüfen – Ausfallsimulation – Objektkatalog – Servicekosten.

Über i-doit

Die synetics GmbH wurde 1996 gegründet und beschäftigt sich seit 2005 mit der Entwicklung von i-doit. Unser Ziel ist es, die Beherrschung des IT-Betriebs für kleine und mittlere Unternehmen mit einer erfolgreichen Lösung zu begleiten.

Zur Website

Sie benötigen Consulting oder Support für i-doit?

Mehr Info