Automatisierung im Rechenzentrum

leicht – effizient – automatisiert.

Das monitos inventory Modul für i-doit Pro ermöglicht die Einrichtung eines automatisierten Netzwerkscans, der in konfigurierbaren Intervallen Ihr gesamtes IT-Netzwerk scannt.

Das Modul erleichtert Ihnen somit die gesamte Inventarisierung der Configuration Items (CI) in dem er automatisiert die Scan-Ergebnisse (Devices & Nodes) bis hin zu deren Konfigurationen in Ihr i-doit Pro einpflegt.
Weitere Vorteile haben Sie im Bereich Monitoring: Das Modul erweitert den automatisierten Scan für Hosts die ins Monitoring mit aufgenommen werden können mit einem sogenannten varmapper. Dieser erkennt durch smarte Keywords und den Scan-Ergebnissen, um welche Art von Host es sich dabei handelt und kennzeichnet die CIs bei der Inventarisierung entsprechend.

Durch die Kopplung von Monitoring und IT-Dokumentation in Verbindung mit dem monitos inventory Modul wird die Automatisierung der kompletten ITSM-Integrationsplattform ermöglicht.

Somit entfällt das manuelle Anlegen, Deaktivieren und Löschen von Hosts. Auch die Bearbeitung von Hosts (Name und IP) kann automatisiert werden. Durch das automatische Setzen von Custom Variablen mithilfe des monitos inventory Moduls (z.B. OS, Type) werden dem Host in monitos automatisch die zugehörigen Überwachungsparameter und Benachrichtigungen mit Hilfe der sog. Monitoring-Sets hinzugefügt.

Ab sofort wird er als dynamisches Objekt in der entsprechenden Hostgruppe und mit dem passenden Service Profilen überwacht und an die jeweilige Benutzergruppe benachrichtigt.

Sie möchten keinen Blog-Beitrag mehr verpassen?
Werden Sie Teil unserer Xing-Community!

Zur Xing-Gruppe